Ein Blutbild beim Pferd gibt Auskunft über den aktuellen Gesundheitszustand.

Ein Blutbild beim Pferd gibt Auskunft über den aktuellen Gesundheitszustand.

Beim kleinen Blutbild wird überwiegend die Untersuchung der einzelnen Blutbestandteile (weiße Blutkörperchen, rote Blutkörperchen, Blutfarbstoff, usw.) vorgenommen. Mit Hilfe des großen Blutbildes können eine ganze Reihe zusätzlicher Werte analysiert werden (Leber- & Nierenstoffwechsel, Mangelversorgungen usw.).

Sind Abweichungen oder Unregelmäßigkeiten im Blutbild eines Pferdes erkennbar, sollte nach genauer Diagnostik und Ursachenforschung zielgerichtet gehandelt werden. Je nach Problemstellung gibt es verschiedene Ansätze, um das Pferd zu unterstützen. Das kann eine Nieren- und Leberkur, ein spezielles Spurenelement oder Vitamin, eine Antibiose bei Entzündungen oder ein Produkt sein, welches die Blutbildung und den Gefäßschutz verbessert.

mehr Expertenwissen


zum Produktfinder

27 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. blieben Sie informiert mit unserem Newsletter

pro Seite