Hund – Hormonhaushalt & Stoffwechsel

Gerade ältere Hunde leiden unter diversen Stoffwechselentgleisungen und/oder Schilddrüsenproblemen. Die Symptome sind in den meisten Fällen ein gestörtes Fressverhalten, ein struppiges Haarkleid und ein beginnender Muskelabbau.
In manchen Fällen entwickeln die Hunde ein Cushing Syndrom, bei dem vermehrt Cortisol produziert wird, wodurch der Blutzuckerspiegel ansteigt. Eine gezielte Fütterung und der eventuelle Einsatz von Medikamenten kann die Lebensqualität dieser Hunde deutlich erhöhen.
Hunde mit einem Metabolischen Syndrom sind durch eine Überfütterung, fehlende Bewegungsanreize und ggf. einer genetischen Disposition stark gefährdet, einen Diabetes des Typ 2 zu entwickeln. Hier hilft nur eine abgestimmte Fütterung mit einem individuell angepassten Bewegungsprogramm.
Als Ergänzungsfutter zur Unterstützung eignen sich vor allem hormonausgleichende und stoffwechselanregende Kräuter sowie eine hochwertige Mineralstoffversorgung.

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. N-Sulin - 1kg - Ergänzungsmittel zur Unterstützung des Stoffwechsels bei Pferden mit Cushing Syndrom

    N-Sulin® - Cushing

    Bewertung:
    98%
    Ergänzungsmittel zur Unterstützung des Stoffwechsels bei Pferden mit Cushing-Syndrom. Jet ...
  2. Omega Balance Öl 1 Liter - Natural Horse Care

    Omega Balance Öl

    Bewertung:
    98%
    Leinöl (kaltgepresst aus diätetisch wertvoller Leinsaat), Traubenkernöl und hochwertiges Fischöl mac ...

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge