Gesunde Hufe beim Pferd sind in erster Linie von der richtigen Fütterung abhängig.

Gesunde Hufe beim Pferd sind in erster Linie von der richtigen Fütterung abhängig.

Strahlfäule, schlechtes Hufwachstum oder trockene Hufe sind nur einige Probleme, mit denen ein Pferdebesitzer konfrontiert werden kann. Nicht immer liegt die Ursache an äußeren Einflussfaktoren (Ammoniak, Matsch, etc.). Gerade hygienisch einwandfreie Haltungsvoraussetzungen beeinflussen die Entwicklung eines gesunden Hufes und vermeiden Strahlfäule. Ebenso wichtig für die Entwicklung eines gesunden Hufwachstums ist die bedarfsgerechte Fütterung einschließlich einer hochwertigen Mineral- und Vitalstoffversorgung. Eine Unterversorgung an wichtigen Bausteinen für die Hornbildung führt zu brüchigen, spröden oder sehr anfälligen Pferdehufen.

Bei uns finden Sie deshalb neben Pflegemitteln bei Strahlfäule eine hochwertige Mineralstoffversorgung, Kräutermischungen zur Unterstützung gesunder Pferdehufe.

mehr Expertenwissen


zum Produktfinder

21 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. blieben Sie informiert mit unserem Newsletter

  2. Laminitex 1 kg - Pferde mit Hufrehe bedarfsgerecht versorgen

    Laminitex

    Bewertung:
    87%
    ab 54,50 €
    Laminitex ist ein Ergänzungsfuttermittel zur ernährungsphysiologischen Unterstützung der Stoffwechse ...
pro Seite