Schuppige Haut, stumpfes Fell oder Sommerekzem beim Pferd.

Schuppige Haut, stumpfes Fell oder Sommerekzem beim Pferd.

Die Gesundheit eines Pferdes kann man augenscheinlich an seinem Fell und seiner Haut erkennen. Pferde mit glänzendem Fell und geschmeidiger Haut gelten landläufig als gesund. Berücksichtigt man, dass die Haut des Pferdes das größte Organ des Pferdes ist, scheint viel Wahres daran zu sein. Oft hängen die Ursachen von Hauterkrankungen bei Pferden mit äußeren Faktoren zusammen (Parasitenbefall, Viren, Pilze oder Bakterien). Pferde, die unter einem Ekzem oder Mauke leiden, haben in den meisten Fällen Probleme mit ihrem Stoffwechsel und ein schwaches Immunsystem. Die Haut selbst hat die Aufgabe, das Eindringen von krankmachenden Keimen in den Organismus zu verhindern. Eine bedarfsgerechte, unbelastete Fütterung und optimale Haltungsbedingungen tragen wesentlich zu einem gesunden Hautstoffwechsel bei. In dieser Rubrik finden Sie eine Vielzahl von Ergänzungsfuttern und Ölen, die einen harmonisierenden Effekt auf die Haut und das Fell des Pferdes ausüben.

mehr Expertenwissen | Download Produktflyer


 

zum Produktfinder

Artikel 1-32 von 36

In absteigender Reihenfolge
  1. Clever sparen mit unseren Sonderangeboten

  2. Vorteile mit unseren Kombipacks sichern

Seite
pro Seite