Billy's Vitalpilze | Vitalpilzsäfte für Ihr Pferd

Billy's Vitalpilze | Vitalpilzsäfte für Ihr Pferd

Das Wirkspektrum von Vitalpilzen ist sehr breit gefächert. Vitalpilze können, je nach Kombination, das Immunsystem sowie die Bronchialfunktion des Pferdes unterstützen und den Nieren- oder Leberstoffwechsel sowie die allgemeine Stoffwechsel- und Verdauungsfunktion beim Pferd stärken. Das aufwändige Herstellungsverfahren der Billy‘s Vitalpilzsäfte ermöglicht die Bereitstellung der in den Vitalpilzen enthaltenen wertvollen Wirkstoffe.


direkt zu den Vitalpilzsäften springen


Was macht Vitalpilze so besonders?

Besonders hervorzuheben sind hier die ernährungsphysiologisch wichtigen Stoffe in den Vitalpilzen. Sie sind reich an:

  • proteingebundenen Aminosäuren
  • Mineralstoffen
  • Fettsäuren und Lipiden
  • Spurenelementen
  • Enzymen
  • Ballaststoffen
  • Provitaminen und Vitaminen

Aus Sicht der TCM-Lehre (Traditionelle Chinesische Medizin) werden Vitalpilzen auch energetische Wirkungen zugeschrieben:

  • ausgleichend
  • ausleitend
  • entgiftend
  • harmonisierend
  • regulierend
  • stärkend

Wie werden die Billy's Vitalpilzsäfte hergestellt?

Das aufwändige Wasserextraktionsverfahren und die weitestgehend verlustfreie Abfüllung (auf die Wirkstoffe bezogen) unserer Vitalpilzsäfte, ermöglicht die Bereitstellung der in den Vitalpilzen enthaltenen Lipide, Terpene und Sterole. Das besonders schonende Verfahren lässt die Entwicklung eines alkoholfreien Heißwasserextraktes zu, welches ideal für die Anwendung bei Tieren geeignet ist. Der leicht modrige Geruch der Vitalpilzsäfte nach Pilzen und Erde ist ein Qualitätsmerkmal dieses Naturproduktes, da weder mit alkoholischen Auszügen noch mit geruchsverbessernden Aromastoffen gearbeitet wird und aufgrund des Herstellungsverfahrens die wichtigen Phenole und Terpene mit extrahiert werden.

Kombinationsvorschläge zur Stärkung des Organismus

Atmung | Husten: № 1 Reishi, № 3 Cordyceps, № 5 Coriolus, № 13 Enokitake
EMS (akut): № 4 Agaricus, № 6 Maitake, № 9 Coprinus
Cushing | PPID: № 1 Reishi, № 2 Shiitake, № 3 Cordyceps, № 6 Maitake
Immunsystem | Abwehr: № 1 Reishi, № 2 Shiitake, № 3 Cordyceps, № 4 Agaricus, № 13 Enokitake
Magen: № 4 Agaricus, № 5 Coriolus, № 7 Hericium, № 11 Pleurotus
Mauke: № 1 Reishi, № 3 Cordyceps, № 5 Coriolus, № 13 Enokitake

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite