Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Natural Horse Care - Kiep Kuhl - Mit der Kraft der Natur nervöse Pferde desensibilisieren

Mehr Ansichten

Kiep Kuhl

Kurzübersicht

Kräuterauszug für nervöse und schreckhafte Pferde



  • Baldrian

  • Hopfen

  • Passionsblume

  • B-Vitamine

Artikelname Preis Menge
Kiep Kuhl 1 Liter-Dosierflasche
46,20 €

Das könnte Sie auch interessieren

Details

Mittels eines besonderen Verfahrens werden aus den Kräutern Baldrian, Hopfen und Passionsblume hochkonzentrierte Extrakte gewonnen, welche Pferde in Stresssituationen unterstützen. Diese besondere Kräutermischung gleicht den Gemütszustand gestresster, ängstlicher oder übermütiger Pferde aus.

Kiep Kuhl - mit der Kraft der Natur nervöse Pferde desensibilisieren

Die besonderen Inhaltstoffe aus den Kräutern harmonisieren die für Reizbarkeit und Stress verantwortlichen Nervenzellen. Durch das besondere Produktionsverfahren werden die wirksamen Inhaltstoffe hochkonzentriert und hochbioverfügbar bereitgestellt.

Unser Kiep Kuhl ersetzt das AnxiKalm liquid von NutriScience (dieses wird nicht mehr hergestellt). Durch die eigene Produktion von Kiep Kuhl können wir, aufgrund des besonderen Verfahrens, gänzlich auf Konservierungsstoffe verzichten und somit einen weiteren Vorteil bewirken.

Lesen Sie mehr zu dem Thema: Stress beim Pferd

Inhaltsstoffe

Analytische Bestandteile
 Rohprotein 0,4 %
 Rohfett 0,2 %
 Rohfaser 0,2 %
 Rohasche 0,3 %
 Feuchtigkeit 27,3 %
Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

Vitamin B1 (als Thiaminmononitrat) 2.000 mg

Zusammensetzung

Glucosesirup, Valerian Officinalis (Baldrian), Passiflora Incarnata (Passionsblume), Humulus Lupulus (Hopfen), Dextrose

Eine Tagesdosis (25 ml) Kiep Kühl enthält insgesamt 3 Gramm Einfachzucker. Ein Pferd nimmt täglich ca. 1,0 bis 1,5 kg Zucker auf. 1 kg Weidegras enthalten zwischen 10 bis 20 Gramm reinen Einfachzucker. Ein Apfel hat ca. 14 Gramm Zucker. (Überlegen Sie, welchen Einfluss ein viertel Apfel auf den Blutzuckerspiegel Ihres Pferdes hätte - nämlich gar keinen. Der Zucker ist ein wesentlicher Bestandteil im Kiep Kuhl um die Haltbarkeit des Kräuterauszuges zu verbessern. Ohne den Glukosesirup müssten bei diesem Produkt Konservierungstoffe eingesetzt werden - oder die Haltbarkeit nach dem Öffnen der Dosierflasche wäre nach 3 Tagen nicht mehr gegeben. Kiep Kuhl kann daher völlig bedenkenlos an alle Pferde gefüttert werden.

Dosierung

Fohlen, Jungpferde, Ponys: 15ml pro Tag
Pferde (ab 500kg): 25ml pro Tag

(mit dem Futter verabreichen)

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum, mindestens jedoch für 4-6 Wochen, erfolgen. Bei erhöhtem Bedarf kann diese Dosierung auch verdoppelt und auf zweimal täglich verabreicht werden.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.

Hersteller/Inverkehrbringer Natural Horse Care

Wir laden Sie herzlich dazu ein diesen Artikel zu bewerten.

Sie bewerten den Artikel: Kiep Kuhl

Vergeben Sie bitte Sterne, um den Artikel zu bewerten (1 - schlecht, 5 - sehr gut) *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis
Wirkung