Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

AnxiKalm 1 Liter - NutriScience - mit Baldrian, Passionsblume und Hopfen!

Mehr Ansichten

AnxiKalm - NutriScience

Kurzübersicht

AnxiKalm™ ist ein wissenschaftlich entwickeltes Ergänzungsfuttermittel zur Desensibilisierung bei Nervosität beim Pferd

Artikelname Preis Menge
AnxiKalm 1 Liter (auf Kräuterbasis) - NutriScience
47,90 €
AnxiKalm 1,2 kg - NutriScience (39,92 €/kg) - engl. Label
47,90 €
AnxiKalm Gel 2 x 60 ml - NutriScience (88,33 €/l)
10,60 €

Das könnte Sie auch interessieren

Details

Die natürliche Alternative bei Nervosität beim Pferd: AnxiKalm ist jetzt auch als Kräutersaft mit Baldrian, Passionsblume und Hopfen in der 1-Liter-Dosierflasche erhältlich!

 
NutriScience AnxiKalm™ ist ein wissenschaftlich entwickeltes Ergänzungsfuttermittel zur Desensibilisierung bei Nervosität beim Pferd auch unter Belastungsbedingungen, beispielsweise bei Reisen, ohne die Leistung Ihres Pferdes zu beeinträchtigen.

Magnesium, Tryptophan und die B-Vitamine zeigen in der wirksamen Mischung des Ergänzungsfuttermittels einen wesentlich höheren Effekt, als dies die Einzelkomponenten tun würden.

Im Zusammenspiel ergeben sich in Bezug auf Nervosität, Stressresistenz und Konzentrationsfähigkeit beim Pferd sehr gute Resultate.

Hinweis: Der Inhaltstoff Tryptophan, bzw. Baldrian ist dopingrelevant und die Gabe muss spätestens 48 Stunden vor einem Turnier abgesetzt werden (lt. FN)

Untersuchungen der Wissenschaft haben ergeben:

L-Tryptophan: die Aminosäure L-Tryptophan wird im Körper in Serotonin umgewandelt. Ein erhöhter Serotoninspiegel verringert im Allgemeinen Angst- und Erregungszustände und Nervosität. Für die Umwandlung von Tryptophan zu Serotonin sind Vitamin B6 und C erforderlich.

Folsäure, Nikotinsäure: Scheint den mit Angst- und Erregungszuständen und Nervosität beim Pferd in Zusammenhang stehenden, hohen Homocysteinspiegel zu senken.

Magnesium: Mineralstoff, der Angst- und Erregungszustände und Nervosität beim Pferd mindert.

Vitamine des B-Komplexes: Ein Mangel an Vitaminen des B-Komplexes, speziell B1, B6 und Pantothensäure, führt ebenfalls zu Angst- und Erregungszuständen und Nervosität.

Basierend auf der anerkannten Rolle von Niacin bei der Förderung einer gesunden Nervenfunktion empfehlen manche Experten diese B-Vitamine zur Linderung von Nervosität..

Lesen Sie mehr zum Thema:

Stress beim Pferd

Inhaltsstoffe

Analytische Bestandteile
 AnxiKalm flüssig:  
 Rohprotein  0,7 %
 Rohfett  < 0,5 %
 Rohfaser  0,4 %
 Rohasche  2,5 %
 AnxiKalm Pulver:  
 Rohprotein  7,6 %
 Rohfett  2,0 %
 Rohfaser  0,3 %
 Rohasche  1,1 %
 Kohlenhydrate 81,5 %
 L-Tryptophan  5,0 %
 Magnesium 30,0 %
 Feuchtigkeitsgehalt 5,9 %
Zusatzstoffe je kg (Liter)

AnxiKalm flüssig: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin B1 2.000 mg

AnxiKalm Pulver:

Vitamin B1  5.000 mg
Vitamin B2  1.600 mg
Vitamin B6 1.600 mg
Niacin  3.300 mg
Folsäure  340 mg
Vitamin C  6.700 mg

Zusammensetzung

AnxiKalm flüssig: Valerian Officinalis (Baldrian), Passiflora Incarnata (Passionsblume), Humulus Lupulus (Hopfen), Dextrose

AnxiKalm Pulver: Dextrose, Magnesiumoxid, L-Tryptophan

Dosierung

AnxiKalm flüssig:

Fohlen, Jungpferde und Ponys:  20 ml pro Tag 
Pferde (ab 500 kg): 25 ml pro Tag 
mit dem Futter verabreichen.

Je nach Bedarf kann AnxiKalm flüssig 3 mal täglich verabreicht werden.

AnxiKalm Pulver:

Fohlen, Jungpferde und Ponys:  15 g pro Tag
Pferde (ab 500 kg): 30 g pro Tag
mit dem Futter oder über das Trinkwasser verabreichen.

Je nach Bedarf kann die Menge in den ersten 5 bis 10 Tagen verdoppelt werden.

 

Um ein länger anhaltendes, optimales Ergebnis zu erreichen, sollte die Fütterungsdauer bei beiden Produkten mind. 3 Wochen betragen. Eine Fütterung über einen längeren Zeitraum ist problemlos und verbessert die Resultate.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.

Hersteller/Inverkehrbringer NutriScience, Waterford, Irland

Kundenmeinungen

6 Artikel

pro Seite
Wundermittel
Qualität
Preis
Wirkung
Ich habe nach einem natürlichen Mittel gesucht um meiner Tinkerstute die neujahrsnacht erträglicher zu machen. Wir wohnen mitten im Dorf und sind der ganzen ballerei ziemlich heftig ausgeliefert. Mir wurde zu anxikalm geraten. Und was soll ich sagen, es hat klasse geholfen !!! Ich hatte noch nie ein so entspanntes Silvester !
Danke dem Team von Natural horse care für (wieder einmal) klasse Beratung und die schnelle Lieferung !
(Veröffentlicht am 01.01.2018)
Bin sehr zufrieden damit
Preis
Wirkung
Qualität
Seit 3 Wochen füttere ich das AnxiKalm flüssig. Anfangs war ich ein wenig skeptisch, weil es doch einige Tage dauerte, bis es wirkte. Aber im Moment habe ich ein wesentlich ruhigeres Pferd. (Auf Holz klopf, dass es so bleibt). Ich denke ich werde mir noch einmal eine Flasche holen. Alles in Allem bin ich also sehr zufrieden - insbesondere mit der vorangegangenen Beratung. LG Andreas Lahden (Veröffentlicht am 13.11.2016)
scheint gut zu wirken
Preis
Wirkung
Qualität
Ich habe das Mittel seit circa eine Woche im Einsatz. Mein Holsteiner ist sehr spannig, neigt in schreckhaften Situationen dazu extrem zu bocken.
Ich würde schon sagen dass das Mittel AnxiKalm hiilfreich ist und mehr Ausgeglichenheit schafft.
Mein Pferd wirkt im Ganzen ruhiger, gelassener und nervenstärker. Auf jedem Fall nicht so leicht reizbar.
Es wird allerdings nicht sehr gern gefressen.
(Veröffentlicht am 11.11.2016)
Sehr gut
Preis
Wirkung
Qualität
Es hält, was es verspricht. Vielen Dank. (Veröffentlicht am 25.04.2016)
Super Wirkung
Preis
Wirkung
Qualität
Meine junge Stute ist bei neuen Sachen aufgeregt und es fällt ihr dann schwer sich auf den Menschen zu konzentrieren. auch ist sie gut im "Gespenster " sehen. Daher habe ich auf Empfehlung AnxiKalm - NutriScience gekauft und gebe es seit ca. 2 Wochen. Mein Pferd ist viel gelassener und auch wenn sie etwas sieht oder kurz zuckt , kann ich sie sofort "ansprechen"...wirklich super, es ist viel leichter für sie und für mich. (Veröffentlicht am 28.01.2016)
Vereinfacht die Rekonvaleszenzzeit
Wirkung
Qualität
Preis
Nach einer Huferkrankung durfte ich mein Pferd während einiger Wochen nur im Schritt bewegen. Freier Auslauf war natürlich tabu. Bocksprünge etc. wären absolut kontraproduktiv gewesen. Jeder Spaziergang wurde so zur Nervenprobe. Bis ich mit der Zufütterung von AniKalm (flüssig) begonnen habe. Gemütliche Schrittrunden waren so kein Problem mehr. (Veröffentlicht am 18.03.2014)

6 Artikel

pro Seite

Wir laden Sie herzlich dazu ein diesen Artikel zu bewerten.

Sie bewerten den Artikel: AnxiKalm - NutriScience

Vergeben Sie bitte Sterne, um den Artikel zu bewerten (1 - schlecht, 5 - sehr gut) *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis
Wirkung