Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Breath Powder - TOPSELLER - löst selbst hartnäckigen Schleim

Mehr Ansichten

Breath Powder

Kurzübersicht

Enthält speziell aufeinander abgestimmte natürliche Kräuter und Heilpflanzen zur ergänzenden Fütterung bei Pferden mit akutem oder chron. Husten.
Artikelname Preis Menge
Breath Powder 800 g (46,13 €/kg)
36,90 €
Breath Powder 3 kg (36,33 €/kg)
109,00 €

Details

Breath Powder enthält speziell aufeinander abgestimmte Heilpflanzen, deren zahlreiche Inhaltsstoffe (Bioflavonoide, ätherische Öle, Schwefel etc.) durch ihr harmonisches Zusammenspiel mit dem hochdosierten Vitamin C die Atemwege schützen und die körpereigenen Reparaturmechanismen unterstützen. Ein therapiebegleitender Trainingsplan erreichte selbst bei Pferden mit extremer Atmungseinschränkung (Dämpfigkeit) eine deutliche Verbesserung.
Bereits nach zwei bis drei Tagen kam es zu vermehrter Schleimabsonderung. Die Pferdelunge ist heute durch Umweltnoxen (Umwelttoxine), Infektionen und Allergenen stark belastet. Natürliche Nahrungsbausteine, insbesondere Bioflavonoide und organische Schwefelverbindungen, sind für eine optimale Funktion des Lungengewebes von Bedeutung. Natural Horse Care hat nach einem Jahr intensiver Rückfragen und der Auswertung der Ergebnisse der Kunden von Pferden mit Atemwegsproblemen die Formulierung des Ergänzungsfuttermittels Breath Powder optimiert. Natural Horse Care sieht sich in seiner Auffassung bestätigt, daß der Einsatz sogenannter wasserlöslicher Bioflavonoide äußerst zufriedenstellende Ergebnisse hervorbringt.


Sehr gute Resonanz erhalten wir von Kunden, die Breath Powder mit EquiPower Schwarzkümmelöl kombinierten.

Unser Anwendungs-Tipp! :

Chronische Huster: Die Pferde sollten regelmäßig 2 bis 3 x pro Woche ca. 15 bis 20  Minuten mittelschwer bewegt werden, Danach gönnen Sie Ihrem Pferd ca. 30 bis 45 Minuten Pause (evtl. ein wenig vom Boden füttern). Im Anschluss sollte das Pferd nochmals ca. 20 Minuten mittelstark bewegt oder am langen Zügel geritten werden. Oftmals werden die Pferde während der zweiten Bewegungseinheit verstärkt Husten. Das ist gewollt und fördert den Schleim nach draußen. (Bitte sprechen Sie die Trainingsintensität ggf. mit Ihrem Tierarzt ab!)

Therapiedauer je nach Schwergrad 2 bis 4 Monate bei bereits langanhaltenden chronsichen Atemwegsproblemen.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Natural Horse Care setzt bei Atemproblemen auf den Einsatz von Bioflavonoiden und ein spezielles Training

Atemwegserkrankungen beim Pferd

Am 20.07.2016 erreichte und folgende Email, welche die Erfahrungen mit Breath Powder gut beschreibt:

Ich bin Neukunde bei NHC und bin vom Fleck weg begeistert.

Bei meiner Hafistute Pasadena (19 Jahre) wurde chronischer Husten diagnostiziert, tiefsitzender Husten war seit einem Jahr ständig unser Begleiter!
Trotz tierärztlicher Betreuung wurden die Beschwerden nicht besser und mein Pony und auch ich haben sehr darunter gelitten.
Chemische Mitteln vom TA brachten kaum Linderung und es wurde mir gesagt: "Meinem Pony sei nicht mehr zu helfen!"
Ich war sehr verzweifelt da Pasadena von Geburt an in meinem Besitz ist und ich sie selbst ausgebildet habe…ich suchte nach Alternativen……

….dann bin ich auf Ihre Seite aufmerksam geworden! Nach Mailkontakt mit Fr. Tautz bestellte ich das BREATH POWDER!
Am 3. Tag der Anwendung und unter Einhaltung des Therapieplans, hat Pasadena so gehustet, dass ich dachte, es ist nun wirklich aus und vorbei….gelbe Eiterpropfen lösten sich und sie konnte endlich abhusten!!
Seitdem ist mein Mädchen hustenfrei!
Entspanntes Ausreiten mit einem motivierten Pony - auch Galoppieren und Traben ist nun wieder möglich - abschnauben ohne Hustenkrämpfe…sooo schön!
Meinem Pony geht es sichtlich besser, auch die Atmung ist wieder fast im Normalbereich!!

Breath Powder ist ab jetzt fixer Bestandteil in der Pferdefütterung!! Ein großes DANKE an euch!!! Bestelle auf jeden Fall wieder!!

Inhaltsstoffe

Analytische Bestandteile
 Rohprotein  6,7 %
 Rohfett  3,4 %
 Rohfaser  11,0 %
 Rohasche  6,8 %
Schwefel  4,4 %
Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe

Vitamin C 270.000 mg

Vitamin C als L-Ascorbinsäure

Zusammensetzung

Kräutermischung (Spitzwegerichkraut, Süßholzwurzel, Fenchel, Thymian, Isländisch Moos, Eibischblätter, Kornblumenblätter, Hagebuttenschalen, Lungenkraut, Malvenblüten, Schlüsselblumenblüten, Stiefmütterchenkraut), Methylsulfonylmethan (MSM)

Dosierung

Jungpferde und Ponys: 15 g pro Tag
Pferde: 30 g pro Tag (= 2 Messlöffel) mit dem Futter verabreichen.

Um eine optimale Wirkung zu erzielen, sollte die Fütterungsdauer mind. 3 Wochen betragen. Eine Fütterung über einen längeren Zeitraum ist problemlos und verbessert die Resultate.


800 gr.-Dose reicht für ca. 30 - 50 Tage

 

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Pferd dieses Ergänzungsfuttermittel akzeptiert? Testen Sie es und bestellen >>hier<< eine kostenlose Futterprobe!

Hersteller/Inverkehrbringer Natural Horse Care

Kundenmeinungen

Artikel 1 bis 10 von 57 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
unglaublich (gut)!!
Qualität
Preis
Wirkung
also ich muss diese Produkt unbedingt bewerten, da ich dermaßen überrascht bin - im positiven Sinn. Meine 23 jährige Stute hustet seit ein paar Jahren immer von Juli bis August. Es ist definitiv wetterabhängig und hat dieses Jahr . bedingt durch die hohen Temperaturen - bereits im Juni begonnen. Es beginnt immer mit etwas Husten und dann bekommt sie kaum noch Luft -:(. Diagnose: ihr Pferd ist dämpfig (was ich bezweifele, denn sobald es kühler wird, geht es ihr wieder gut).
Sie bekam dann bisher immer VentiPlus, was aber nach der 2. Packung nicht mehr viel hilft. Da es dieses Jahr schon früh losging, waren wir also bereits im Juli bei der 3. Dose - die nicht mehr half. Gipsy hat so jämmerlich nach Luft gepumpt, dass es kaum noch zu ertragen war. Auf der Suche nach Alternativen bin ich dann auf Breath Powder gestossen und kann es noch immer nicht glauben!! Nach 2 Tagen Einnahme begann Gipsy zu husten was das Zeug hält (ihr hing die Zunge aus dem Mund - es war schrecklich!). Durch die Erfahrungsberichte war ich vorgewarnt und dachte mir, da müssen wir jetzt durch... Und tatsächlich: schon nach 2 Tagen bekam sie besser Luft (der Husten blieb leider noch) aber nun nach 5 Tagen atmetet sie wieder normal und hustet auch nicht mehr!!! Ich kann es immer noch nicht richtig glauben - es grenzt an ein Wunder. Ich will hier wirklich nicht übertreiben - aber solch eine Wirkung hatte ich wirklich nicht erwartet!! Ich kann wirklich nur jedem empfehlen, es auszuprobieren - zumal der Preis absolut ok ist.
PS: Mein Hufschmied meinte übrigens zu ihrem Zustand, das sei jetzt das Ende! Ich werde auch ihn aufklären und hoffe, dass noch mehr Leute das erst versuchen, bevor sie über "das Ende" nachdenken.
Vielen Dank an das Team - ich werde jetzt auch das Arthrose-Mittel für Pferde ausprobieren - der Hund bekommt es schon (aber das schreibe ich in der entsprechenden Rubrik)
Gruß aus dem Saarland
Angela und alle Fellfreunde
(Veröffentlicht am 08.08.2018)
bin begeistert
Qualität
Preis
Wirkung
Ich habe das Breath Powder für meinen Haffi bestellt und innerhalb einer Woche war eine deutliche Besserung festzustellen. Nach 2 Wochen kein Husten mehr. Bin begeistert. (Veröffentlicht am 25.07.2018)
Unverzichtbar bei Husten
Qualität
Preis
Wirkung
Füttere meiner Stute seid 1,5 Jahren Breath Powder. Sie hatte damals starken Husten. Täglich inhalieren, Bewegungen und Breath Powder in Kombination haben den Husten besiegt. Kein Husten mehr seit einem Jahr und ich füttere täglich Breath Powder vorbeugend weiter. Tolles Produkt, ich kann es nur jedem empfehlen, deren Pferd Atemwegsprobleme hat. (Veröffentlicht am 21.07.2018)
Pferd mit COPD
Qualität
Preis
Wirkung
Diagnose bei starkem Husten lautete COPD, Cortisonbehandlung schlug gut an, zur Unterstützung der Atemwege füttere ich nun erstmalig Breath Powder, Hustenanfälle keine, ab und zu leichter Nasenausfluss, wenn abgeschnaubt wird während des Trainings. Atmung ist soweit ok, also scheint es ihm gut zu tun. Vitalität, Kondition und Leistung sind besser geworden. Das Produkt kann man uneingeschränkt empfehlen! (Veröffentlicht am 10.07.2018)
Endlich Linderung
Qualität
Preis
Wirkung
Mein Pferd hat seit einem Jahr ständig mit Husten zu tun. Sputolosin Dose für Dose verabreicht, der Husten kam immer wieder. Jetzt probiere ich seit ca. 2 Wochen Breath Power aus mit dem vorgeschriebenen Trainingsplan. Am Anfang dachte ich auch, dass es noch schlimmer geworden ist. Jetzt nach ca. 1 Woche läuft der Schleim bei der zweiten Bewegungseinheit ihm förmlichst aus dem Maul. Er komme gar nicht mehr dazu, den Schleim hinunter zu schlucken, wie zu Beginn. ich bin guter Hoffnung, dass mein Pferd seinen Husten los wird. Ich werde es auch prophylaktisch weitergeben. (Veröffentlicht am 20.06.2018)
I honestly think this powder is brilliant!!!!
Qualität
Preis
Wirkung
My horse is 34 years old, he has coughed for years due to dust allergy. He had an infection, was given antibiotics and medication. I started him on Breath Powder 12 days ago, he coughs rarely now. We started the exercise programme too, he is a little arthritic and I was worried about him over doing it, so we started off slowly. Today he managed 20 minutes of trot, 40 minutes pause, then 15 minutes trotting. He coped well. He coughed a little. I am also doing 1 nostril breathing training with him. He is pumping between 22 and 28 breaths a minute. Some mucous has come out. He wheezes very slightly, but mostly evenings. We inhale cortisone when the wheezing gets worse, especially when it is hot. I will continue with the powder and exercise about 3 times a week, fingers crossed. He lives in a paddock with open barn, steamed hay and lucerne pellets. He is out grazing all day.
Sorry, I speak fluent German, but my German writing skills are terrible!!!
I honestly think this powder is brilliant!!!!
(Veröffentlicht am 26.04.2018)
hochwertiges Produkt, sehr empfehlenswert
Qualität
Preis
Wirkung
Unsere beiden Wallache bekommen es mehrmals (2-3x) im Jahr kurmässig unterstützend. Zur Zeit hustet fast der gesamte Stall, zum Glück sind wir davon verschont geblieben. Bis auf ein gelegentliches Abhusten des einen Wallachs, der allerdings Allergiker ist. Einer der beiden würde es auch pur fressen, der andere ist mäkeliger. Allerdings nimmt er es komplett auf, wenn ich etwas Mash dazu gebe. Ich bin super zufrieden mit den Produkten und dem hervorragenden Service von Natural Horse Care!!! (Veröffentlicht am 22.03.2018)
Preis Leistung TOP!
Qualität
Preis
Wirkung
Mein Pferd hat COP und nimmt seit ca. 1 Woche das Breath Powder mit dem EquiPower- Atemwegskräuter liquid. Wir trainieren ihn nach ihrer Vorgabe und ich muss sagen es geht ihm schon sichtlich besser. Preis Leistung ist Top und die Lieferung erfolgt schnell. Danke. (Veröffentlicht am 08.03.2018)
Sehr überzeugendes Produkt
Qualität
Preis
Wirkung
Unserem Wallach mit einer Chronischen Bronchitis hilft es sehr gut. Kein Husten und nur gelegentlich Nasenausfluss. Er bekommt es quasi vorbeugend in Verbindung mit Schwarzkümmelöl. Er steht jetzt trotz bereits geschädigter Lunge gut da. (Veröffentlicht am 24.02.2018)
Leider nichts gebracht
Qualität
Preis
Wirkung
Lieferung war super, bestellt und zwei Tage später war es da.
Leider wollte meine Stute es zuerst überhaupt nicht fressen, hat Tage gedauert bis sie es überhaupt irgendwie angenommen hat, allerdings dann auch nicht immer.
Auch nach wochenlanger Eingabe (als es dann geklappt hat weitestgehend) hat es am Husten nichts verändert, trotz täglicher Bewegung, Offenstallhaltung und nassem Heu... Schade, hatte Hoffnung reingesteckt aber bei meiner Maus hat es nicht geklappt und dafür war es dann doch zu teuer.

Liebe Kundin

Im Breath Powder sind kein Zucker oder sonstige Geschmacksverstärker enthalten. Nicht jedes Pferd wird daher auf Anhieb etwas anderes, als gewohnt, fressen. Das ist ärgerlich - aber die Akzeptanz von Breath Powder ist grundsätzlich sehr gut. Manchmal fehlt den Pferdebesittzer einfach die Geduld. Eine hartnäckige Verschleimung, die tief in den Lungen sitzt, binnen weniger Wochen zu lösen, gelingt häufig (siehe alle anderen Kundenmeinungen) aber - und darauf weisen wir hin - gibt es Pferde, die über 2 bis 3 Monat konsequent damit behandelt werden müssen. In unserem Fachartikel weisen wir auch darauf hin, wie wichtig es ist die Quellen der allergieauslösenden Reize zu beseitigen. Nicht immer ist es das Heu alleine - Reitplätze, Paddocks oder andere Futter (häufig eher das Stroh oder der Hafer) sind die eigentlichen Übeltäter. Wir bedauern, dass Sie mit der Entwicklung nicht zufrieden waren - dennoch gilt immer unser Angebot - kontaktieren Sie unser Beratungsteam und lassen Sie sich von uns helfen. Wir sind immer daran interessiert dem Pferd so lange zu helfen, bis auch Sie zufrieden sind. Ihr Natural Horse Care Team
(Veröffentlicht am 23.01.2018)

Artikel 1 bis 10 von 57 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Wir laden Sie herzlich dazu ein diesen Artikel zu bewerten.

Sie bewerten den Artikel: Breath Powder

Vergeben Sie bitte Sterne, um den Artikel zu bewerten (1 - schlecht, 5 - sehr gut) *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis
Wirkung