MeboSyn hat bei den Testpferden überzeugt!

MeboSyn überzeugt

MeboSyn – Das zum Aufbau für Pferde mit Equinem Metabolischem Syndrom (EMS) entwickelte Ergänzungsfuttermittel hat bei den Testern überzeugt! 

In enger  Zusammenarbeit mit  Tierärzten, Heilpraktikern und Ernährungsberatern für Pferde hat das Natural Horse Care - Team seine Produktpalette natürlicher Ergänzungsfuttermittel für Pferde mit Stoffwechselproblemen erweitert.

Das neu entwickelte MeboSyn baut mit Hilfe ausgesuchter Vitamine, Vitalstoffe, natürlicher Kräuter und abgestimmter organischer Mineralien und Spurenelementen das durch das Equine Metabolische Syndrom stark beeinträchtigte Wohlbefinden des Pferdes ernährungsphysiologisch wieder auf. Die fast 9 Monate andauernde Entwicklungs- und Testphase konnte nun erfolgreich abgeschlossen werden und geht jetzt in die letzte Phase. Der Anspruch des auf das Krankheitsbild abgestimmten Ergänzungsfutters während der Entwicklungs- und Testphase war es, die erhöhte Hufrehegefahr und Infektionsneigung der erkrankten Pferde zu vermindern und die durch die Stoffwechselstörung bedingt verminderte Lebensqualität zu steigern. Ebenso sollten die Pferde durch den gezielten Einsatz der Zusätze den gestörten Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel besser regulieren können.

In Zusammenarbeit mit dem in Deutschland größten Forum für Besitzer von Pferden mit EMS, ECS, Hufrehe, KPU usw. hat Natural Horse Care in der 2. Phase das Produkt von Mitgliedern dieses Forums und eigenen Kunden testen lassen.

Die Besitzer der getesteten Pferde waren aufgefordert über den Zeitraum von 2 – 3 Monaten ihre Beobachtungen auf einem Fragebogen zu notieren und darüber hinaus konnten sie Ihre Erfahrungen und Beobachtungen in einem von Petra Schrader (die Betreiberin des Hufreheforums) extra eröffneten Thread niederschreiben, die nun öffentlich zugängig gemacht wurden. (www.hufreheforum.de)

Thomas Kranz, Ernährungsberater von Natural Horse Care und verantwortlich für die Produktentwicklung, zeigt sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden:

„Unsere größte Sorge war eigentlich die Akzeptanz des aus über 40 Einzelsubstanzen bestehenden Ergänzungsfuttermittels“, erklärte Thomas Kranz, „aber die Ergebnisse zeigen, dass diese Ängste völlig unbegründet waren und wir auf ein Pelletieren verzichten können. Denn hier haben Untersuchungen ergeben, gehen zu viele Vitalstoffe verloren, die gerade für die Stabilisierung des Immunsystems von großer Bedeutung sind.“

Die Auswertung der bis dato eingegangenen Fragebögen, bei der Noten von 1 bis 5 = sehr gut bis sehr schlecht vergeben werden konnte, ergab, dass die Akzeptanz bei  18 Pferden von 20 Pferden mit sehr gut bis gut bewertet wurde. (2 Tester beurteilten die Akzeptanz mit schlecht bis sehr schlecht).

Alle Tester sprachen von einer sehr guten bis guten Wirkung und würden das Produkt gegenüber ihrem alten Produkt vorziehen.

Auch zeigten sich die Tester mit dem Preis/Leistungsverhältnis sehr zufrieden. (Note 1 bis 3).

Nur eine Testerin meinte, dass das Produkt teuer (Note 5) wäre, fügte aber handschriftlich hinzu, dass es trotzdem eine absolut lohnende Investition sei.

In der Gesamtnote vergaben 60 % der Pferdebesitzer die Note „sehr gut“ und 40 Prozent „gut“.

Alle würden das Produkt MeboSyn jederzeit weiterempfehlen.

In der nun letzten Phase haben Natural Horse Care mit Petra Schrader vom Hufreheforum vereinbart, das Produkt zunächst vergünstigt auf den Markt zu bringen und das Forum für weitere Erfahrungen und Anregungen öffentlich zu halten, um in 2 bis 3 Monaten die Formulierung endgültig zu bestätigen oder ggf. den Wünschen und Erfahrungen anzupassen.

MeboSyn von Natural Horse Care enthält eine Vielzahl von Kräutern wie u.a. Brennnessel, Zimt, Bockshornkleesamen, Hagebutte, Ginseng, Yam-Wurzel, Artischocke, Mariendistel, Schafgarbe und Löwenzahn.

Die organischen Komplexverbindungen an Spuren- und Mengenelementen und ein Probiotikum runden die Futterergänzung ab.

Eine zusätzliche Verabreichung von Mineralfutter ist nicht mehr notwendig.

MeboSyn ersetzt nicht die dringend erforderliche und einzuhaltende Diät für Pferde mit EMS!


MeboSyn hier bestellen>> MeboSyn - helfen Sie Ihrem EMS-Pferd!<<

 

 

 

 

Lesen Sie mehr zum Thema:

Wohlstandskrankheiten bei Pferden