Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ist Kieselgur gut für die Hufe?

Kieselgur ist für Pferde ein natürliche Quelle des wichtigen Silicium. Das über einige Millionen Jahren entstandene Gestein Kieselgur enthält darüber hinaus eine Vielzahl wichtiger Mineralstoffe.Die Kieselgur ist aufgrund ihrer besonderen Oberflächenstruktur insbesondere für die Darmsanierung bzw. Darmentgiftung beim Pferd sehr interessant. Unbelastete Kieselgur ist in der Lage Schwermetalle zu binden und als Silicat das kollagene Bindegewebe (Haut, Fell, Huf) zu unterstützen.

"Kieselgur (Diatomeen- oder Infusorienerde, Bacillarienerde, Bergmehl) ist ein in verschiedenen Feinheitsgraden erhältliches, weisses bis braunes Pulver, das aus Ablagerungen von Panzern abgestorbener Süss- und Meerwasserkieselalgen (Diatomeen; Ablagerungen aus Tertiär und Quartär), durch Glühen (800-900 °C) und Mahlen gewonnen wird. Das aufbereitete Kieselgurpulver besteht zu 85-90 % aus Kieselsäure (Siliciumsäure) und zu etwa 4 % aus Aluminiumoxid. Das Schüttgewicht beträgt wegen der vielen mikroskopischen Hohlräume nur 150-300 g pro Liter. Ein Kubikzentimeter enthält über eine Milliarde Diatomeenpanzer. Die Fundstellen befinden sich in den USA, in Kanada, Australien, Italien, Frankreich (Auvergne) und in Deutschland (Lüneburger Heide). Die Ablagerungen erreichen teilweise eine Höhe von 5-7 m." (Quelle Wikipedia)

Kieselgur HufeKieselgur sollte möglichst fein sein und der Lieferant sollte in der Lage sein den Grad der Schwermetallbelastung nachweisen zu können. In fein gemahlener Form kann Kieselgur auf den Magen- und Darmtrakt eine harmonisierende Wirkung ausüben. 

Kieselgur enthält viele Mineralien

Ausserdem enthält Kieselgur eine Menge von Mineralien (in sehr kleinen Mengen aber ein sehr breites Spektrum - ähnlich wie Seealgenmehl)

Mit Kieselgur wirst Du wahrscheinlich nicht den Durchbruch im Hufwachstum erreichen. Ein sinnvolle Ergänzung aber ist es allemal. Kieselgur eignet sich darüber hinaus sehr gut, um den Verdauungstrakt zu entgiften.