Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mehr Ansichten

N-Sulin - Cushing

Kurzübersicht

Ergänzungsmittel zur Unterstützung des Stoffwechsels bei Pferden mit Cushing Syndrom

Art. Nr. Artikelname Preis Menge
1002355 N-Sulin Pellets 1 kg
19,40 € *
Verfügbar
1002356 N-Sulin Pellets 5 kg (13,18 €/kg)
65,90 € *
Verfügbar
1002357 N-Sulin Pellets 10 kg (11,86 €/kg)
118,60 € *
Verfügbar

Details

N-Sulin baut mit Hilfe ausgesuchter Vitamine, Vitalstoffe, natürlicher Kräuter, essentieller Fettsäuren und Mineral- und Spurenelementen das durch die krankhafte Insulinresistenz stark beeinträchtigte Wohlbefinden des Pferdes ernährungsphysiologisch wieder auf.

Die erhöhte Hufrehegefahr, der Verlust an Muskulatur, das übermäßige Schwitzen und das häufige Absetzen von Harn sowie die massiven Fellwechselprobleme vermindern die Lebensqualität, da der Pferdeorganismus der krankheitsbedingten Zellzerstörung nur sehr wenig entgegen setzen kann.

N-Sulin unterstützt den Gewebeschutz und verbessert in vielen Fällen die Blutzuckertoleranz. (N-Sulin kann auch in Zusammenhang mit einer medikamentösen Therapie von Bromocriptin oder Prascend eingesetzt werden und verbessert die Resultate).

Bei der Gabe der empfohlenen Menge N-Sulin ist ein zusätzliches Mineralfutter nicht mehr erforderlich!

N-Sulin ersetzt nicht die dringend erforderliche und einzuhaltende Diät speziell für Pferde mit Cushingsyndrom.

Mehr zum Thema:

"Pferde mit equinem Cushing-Syndrom"

"Endlich da! N-Sulin pelletiert ist ab sofort lieferbar!"

Inhaltsstoffe

Analytische Bestandteile
 Rohprotein 16,5 %
 Rohfett  8,0 %
 Rohfaser  14,2 %
 Rohasche  9,8 %
 Magnesium 0,6 %
 Calcium 1,9 %
 Phosphor 0,4 %
 Natrium  0,1 %
 Kalium 0,8 %
 Schwefel 0,3 %
 Omega 3 Fettsäuren 2,0 %
 Omega 6 Fettsäuren 0,5 %
Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe

Vitamin A  85.000 I.E.
Vitamin B1  100 mg 
Vitamin B2  50 mg 
Vitamin B6 50 mg 
Vitamin B12  2.500 mcg 
Vitamin C 3.400 mg
Vitamin D3 6.700 I.E.
Vitamin E  6.700 mg
Biotin  300 mcg
Beta-Carotin 150 mg
Niacin  150 mg
Folsäure 340 mg
Pantothensäure 70 mg
Cholinchlorid 150 mg
Inosit 150 mg
Zink 2.000 mg 
Eisen 1.700 mg
Mangan 450 mg
Kupfer 150 mg 
Jod  5 mg
Molybdän 5 mg 
Selen  5 mg
Kobalt 4 mg
L-Lysin  4.000 mg
DL-Methionin  1.000 mg
Lecithin  150 mg

Technologische Zusatzstoffe: 
Saccharomyces cerevisiae  4 x 10hoch10 KBE

E672 Vitamin A, E671 Vitamin D3,Vitamin B1 als Thiaminmonnonitrat,Vitamin B2 als Riboflavin, Vitamin B6 als Pyridoxinhydrochlorid, Vitamin C als L-Ascorbinsäure, Biotin als D-(+)-Biotin, Pantothensäure als Calcium -D- Pantothenat,  E1 Eisenaminosäurechelat Hydrat, E2 Kaliumjodid, 3b 805 Kobalt-(II)-sulfat Heptahydrat, E4 Kupferaminosäurechelat Hydrat, E5 Manganaminosäurechelat Hydrat, E6 Zinkaminosäurechelat Hydrat, E7 Natriummolybdat, 3b8.12 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399 (inaktivierte Selenhefe), 4b1702 Saccharomyces cerevisiae (NCYC Sc 47).

Zusammensetzung

Pellets: Apfeltrester, Bierhefe, Leinsamen, Mönchspfeffer, Kräutermischung (Brennnessel, Fenchel, Anis, Kümmel, Birke, Island Moos), Calciumcarbonat, Karotten, Traubenkerntrester, Kanne Fermentgetreide, Rübenmelasse, Calciumglukonat, Ginseng, Methylsulfonylmethan (MSM), Ingwer, Magnesiumoxid, Kaliumchlorid, Magnesiumfumarat, darüber hinaus reich an nativen Vitalstoffen (essentiellen Aminosäuren, ungesättigten Fettsäuren, Mineralstoffe und Vitamine)

Der Gehalt an Zucker je TS liegt je nach Charge bei ca. 8 - 11 %. Über 85 % des Zuckers (Fructo-Oligioosaccharid) werden insulinunabhängig im Dickdarm verdaut und als Energiequelle bereit gestellt. Pferdeheu hat zwischen 10 und 15 % Zucker.

Die von uns speziell eingesetzte Rübenmelasse (<2%/kg TS)  besitzt einen hohen phenolischen Gehalt und die höchste antioxidantische Aktivtät gegenüber anderer Zuckermelassen. Dieser Melassensirup ist reich an Vitamin B6 und Chrom. Er ist für Diabetiker geeignet, da er aufgrund seiner besonderen Kohlenhydratstruktur keinen Einfluss auf den Blutzucker nimmt. In Studien konnte ein verlangsamter Glukosestoffwechsel (folglich geringere Insulinproduktion) nachgewiesen werden. Somit kann N-Sulin bedenkenlos an Pferde mit zus. Reheproblematik verfüttert werden. (Sollten andere Mitbewerber bei ihren Pellets keinen Melassegehalt angebeben, liegt es i.d.R. daran, da der Gesetzgeber keine Angabe auf dem Etikett unter 2 % zzgl. hoher Toleranzen vorschreibt.)

Dosierung

Pellets:

Fohlen: 50 g pro Tag
Jungpferde und Ponys, Robustpferde: 75 g pro Tag
Zucht- und Sportpferde: 150 g pro Tag
mit dem Futter verabreichen.

Zum Untermischen empfehlen wir  Bokashi oder Hortus Gemüse-Früchte-Mix

Bei der Gabe der empfohlenen Menge N-Sulin ist die zusätzliche Gabe eines Mineralfutters nicht mehr erforderlich!

Tipp: N-Sulin kann auch ergänzend bei Cushing bei Hunden eingesetzt werden. Die empfohlene Dosierung beträgt hier 0,5 Gramm pro kg Gewicht des Hundes.


Fütterungsdauer: Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum erfolgen.

Hinweis: Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen des gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehaltes an Vitamin D3 und Spurenelementen nur an Fohlen bis zu 100 g je Tier und Tag, an Jungpferde und Ponys bis zu 150 g je Tier und Tag sowie an Pferde (500 kg) bis zu 300 g je Tier und Tag verfüttern.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.

 

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Pferd dieses Ergänzungsfuttermittel akzeptiert? Testen Sie es und bestellen eine kostenlose Futterprobe:

N-Sulin Pellets - kostenlose Probe

Hersteller/Inverkehrbringer Natural Horse Care