Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

MobiCare - Bewegungsapparat

Mehr Ansichten

MobiCare - unser Topseller für Pferde mit Arthrose

Kurzübersicht

✔️ mit Glukosamin, Chondroitin und MSM
✔️ enthält Hagebuttenschalen (Galaktolipide)
✔️ mit Mangan, Vitamin C und Silicium
✔️ Vitalstoffe für die Beweglichkeit der Pferde mit z.B. Arthrose

Artikelname Preis Menge
MobiCare 1 kg
46,70 €
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 44,40 € und sparen 5%
MobiCare 3 kg (42,50 €/kg)
127,50 €
Kombipack MobiCare 1 kg & Billy's Gelenkkräuter 1,5 kg
86,60 €

Das könnte Sie auch interessieren

Details

MobiCare eignet sich zur Unterstützung des geschädigten Gelenkapparates bei Pferden mit Arthrose, Spat und Hufrolle. MobiCare enthält hochaktive Mikronährstoffe und natürliche Bausteine zur Erhaltung des Bewegungsapparates. Die besondere Kombination der Zusammensetzung eignet sich ideal bei älteren Pferden, bei Pferden die starken Gelenkbelastungen ausgesetzt werden und bei Pferden mit Arthrose bedingter Bewegungsbeeinträchtigung.

Die bioaktiven Bausteine Glukosamin, Chondroitinsulfat, Collagenhydrolysat (Gelatine), MSM, Mangan, Hagebutte und Vitamin C tragen wesentlich zur Regeneration des Gelenkstoffwechsels bei.

Bei einem stark geschädigten Gelenkapparat (akute Arthritis oder akute Sehnenverletzung) des Pferdes empfiehlt sich eine kombinierte Fütterung bestehend aus MobiCare und Billy´s Gelenkkräutern. Die standardmäßige Dosiermenge von MobiCare lässt sich in diesen Fällen mit 25 g von (Pferd ab 500 kg) Billy´s Gelenkkräutern (Dauer: 6 Wochen) ergänzen. Die darauffolgende Dosierung sollte sich nur noch auf 15 g Billy´s Gelenkkräuter und 20 g MobiCare belaufen. Anschließend an die 8te bis 12te Woche empfehlen wir die Gelenkkräuter abzusetzen jedoch weiterhin MobiCare zu füttern. Ob MobiCare dauerhaft gefüttert werden sollte muss individuell entschieden werden. In den meisten Fällen ist eine durchgehende Fütterung sinnvoll.

Lesen Sie hier mehr:

Arthrose - das Aus für mein Pferd?

ArthriAid im Vergleich zu unserem neuen Produkt MobiCare

Inhaltsstoffe

Analytische Bestandteile
Rohprotein  38,7 %
Rohfett  5,1 %
Rohfaser  1,2 %
Rohasche  10,2 %
Natrium  1,5 %
Omega-3 Fettsäuren  1,2 %
Zusatzstoffe je kg (Liter)

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin C 10.000 mg
Mangan 2.000 mg

Technologische Zusatzstoffe:
Kieselgur  30.000 mg
3b503 Mangan-(II)-sulfat Monohydrat, HCI-unlösliche Asche 5,1 %

Zusammensetzung

Glucosamin (25,0 %), Gelatine, Dextrose, Methylsulfonylmethan (MSM), Chondroitinsulfat (5,0 %), Leinöl, Hagebutte

Dosierung

Fütterungsempfehlung:
Jungpferde, Ponys, Robustpferde (bis 400 kg): 10 g/Tag = 1 Messlöffel
Großpferde (ab 500 kg): 20 g/Tag = 2 Messlöffel
(mit dem Futter verabreichen z.B. mit bereits eingeweichten Heucobs)

Hinweis:
Während der ersten 14 Tage kann die Dosierung verdoppelt werden.
Aufgrund des höheren Gehaltes an Mangan sollte die Tagesration nicht länger als 14 Tage verdoppelt werden.
Eine dauerhafte Fütterung ist problemlos möglich und verbessert die Resultate.

Dieses Ergänzungsfuttermittel können Sie auch an Hunde verfüttern:
Kleine Hunde: ½ Teelöffel pro Tag
Hunde 25 - 40 kg: 3/4 Teelöffel pro Tag
große Hunde ab 40 kg: 1 Teelöffel pro Tag

Alternative: MobiCare Tabs

Dopingrelevanz:
Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt (wegen Hagebutte) eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.

Futterprobe:
Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Pferd dieses Ergänzungsfuttermittel akzeptiert? Testen Sie es und bestellen >>hier<< eine kostenlose Futterprobe!

Hersteller/Inverkehrbringer Natural Horse Care

Kundenmeinungen

Artikel 1 bis 10 von 55 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
Vielen Dank für dieses tolle Produkt
Qualität
Preis
Wirkung
Ich füttere mittlerweile schon den zweiten 3kg Kübel von MobiCare und bin wirklich begeistert und unendlich dankbar.
Als ich mein Pferd mit 6 Jahren bekam hatte es einen Chip im vorderen Fesselgelenk links und laut der Vorbesitzer, war dieser nicht operabel. Ich habe dann selber einen TA drüber schauen lassen, der meinte, dass der Chip gut entfernt werden kann und unbedingt raus muss. Gesagt getan, allerdings war damals das Gelenk schon stark verändert und er hatte bereits gravierende Arthrose. Vergangenes Jahr war mein Pferd dann eigentlich durchgehend lahm und ich habe mich durch den großen Dschungel der Zusatzfuttermitteln und alternativ Therapien gequält. Leider nur mit mäßigem Erfolg.
Ein sehr guter Tierarzt hat mir dann Arthramid Vet empfohlen, da es bei schwierigen Arthrose-Fällen gute Wirkung zeigt. Damit wurde die Lahmheit etwas besser, wobei angeblich einige Monate dauern kann, bis das Mittel wirkt. Wirklich lahmfrei war mein Pferd dennoch nicht und laut Tierarzt würde er wohl nie mehr ganz gerade gehen.
Dann bin ich auf MobiCare gestoßen. Ich war sehr begeistert, von dem natürlichen Ansatz und wollte einfach mal einen Versuch wagen. Und ich bin wirklich begeistert. Mein Pferd ist seit Juni komplett lahmfrei und hat Freude an der Bewegung. :-)
Jetzt wo das Wetter bei uns wieder so nass kalt ist, habe ich an einem Tag ein leichtes Nicken gemerkt, weshalb ich drei Tage Teufelskralle dazu gegeben habe. Aber aktuell läuft alles wieder super und ich bin sehr zufrieden.

Vielen Dank für dieses tolle Produkt. Mein Pferd bekommt nur mehr MobiCare und die Mineral Plus BIGS und ist offensichtlich damit sehr gut abgedeckt. :-)

Hallo Laura,

vielen lieben Dank für das positive Feedback, das freut uns sehr.
In einem akuten Schub, empfehlen wir eine Kur mit Billy’s Gelenkkräutern. Diese können zusätzlich die Mobilität des Bewegungsaperat verbessern.

Ihr Natural Horse Care Team
(Veröffentlicht am 29.10.2019)
Nicht zu toppen.
Qualität
Preis
Wirkung
Liebes NHC Team,
ich bin nun doch ein paar sprachlos.
Ich besitze eine EMS belastete 18 jährige , sehr bewegungsfreudige
Morgan Horse Stute, welche sich im Frühling diesen Jahres vermutlich durch ein Trauma, Probleme mit dem Kreuz-Darmbein zugezogen hat. Sie lahmte. Selbst TA und Osteopath brachten keine Besserung.
Für ein EMS Pferd welches sich nicht bewegen mag aber muss, ist es ein Teufelskreis.
Ich füttere nun seit 10 Tagen Moby Care in Kombination mit den Gelenkkräutern. Unfassbar, aber sie läuft um längen besser. Vielen Dank auch für die tolle Beratung am Telefon.
Liebe Grüße Sylke Buck
(Veröffentlicht am 23.10.2019)
Wirkung top! Deshalb Preisleistungsverhältnis ok
Qualität
Preis
Wirkung
Ich füttere es seit längerer Zeit meiner jetzt 27 j. Haflingerstute mit Schale. Seit 2 Jahren ist sie ganz Rentnerin, aber durch dieses tolle Produkt hat sie noch ein paar schmerzfreie Jahre gewonnen und hat wieder Spaß an Spaziergängen gefunden. Ich finde die Wirkung von Mobicare echt klasse und deshalb ist der Preis auch ok. Da sie kaum Kraftfutter bekommt, ist es aber sehr schwierig zu verfüttern. Es wäre viel einfacher als Pellets. Könnt ihr Mobicare nicht als Pellets herstellen? Das wäre total super!

Anmerkung: Liebe Kundin - herzlichen Dank für Ihr Feedback. Das Pelletieren von MobiCare würde die Aufnahmen etwas beeinträchtigen. In diesem Fall verweisen wir auf unsere MobiCare Tabs. Liebe Grüße Ihr Natural Horse Care Team
(Veröffentlicht am 29.08.2019)
Sehr empfehlenswert! Wirkt super!
Qualität
Preis
Wirkung
Ich teste die Produkte immer erst sehr ausgiebig bevor ich eine Bewertung abgebe. Nun habe ich 3 Dosen MobiCare verfüttert an unseren Friesen-Opi und ich muss sagen, ich bin begeistert. Er läuft viel lockerer, nicht mehr so "hölzern" zu Beginn der Bewegungseinheit. Kein Festhaken der Knie mehr beim longieren, liegt ab und steht auf wie ein junges Reh, galoppiert und buckelt wieder gerne etc etc.

Ich habe zuvor das Pernaturam Ortho-Perna-San gefüttert, was auch sehr gut ist aber man merkt eine deutliche Verbesserung seit der dauerhaften Gabe von MobiCare. Werde es auch künftig so beibehalten damit der Opi noch lange schmerzfrei und lauffreudig bleibt! :)


Ich rate jedem, der ein Arthrose-Pferd hat oder erste Anzeichen aufgrund des Alters: Probiert es einfach aus über ein paar Monate und beobachtet die Veränderungen in der Bewegung und Beweglichkeit eurer Pferde!
(Veröffentlicht am 14.08.2019)
klasse Produkt
Qualität
Preis
Wirkung
Bei meiner Reitponystute wurde im Apr 19 durch Röntgen Arthrose im linken hinteren Sprunggelenk diagnostiziert. Sie lahmte immer wieder mal mehr oder weniger. Neben Stellungskorrektur der Hufe durch professionelle Hufheilpraktiker, fütterte ich ihr zur Unterstützung im Jul 19 MobiCare und Billy's Gelenkkräuter. Mein Pony galoppiert sogar wieder, und ist seit 1 Woche lahm frei. 1000 DANK (Veröffentlicht am 05.08.2019)
Empfehlenswertes Produkt!
Qualität
Preis
Wirkung
Bin sehr zufrieden mit diesem Produkt.
Wird gut mitgefressen und nicht aussortiert wie bei anderen namenhaften Herstellern.
Wirkung sehr gut. Schon die 2 Bestellung. Und wird nicht die letzte sein.
Senior mehr Freude an der Bewegung. Und man sieht es ihm merklich an dass es ihm mit Mobicare mehr Freude macht. Rundum zufrieden.
(Veröffentlicht am 25.07.2019)
unglaublich das MobiCare
Qualität
Preis
Wirkung
Ich bin unglaublich begeistert über euer Produkt MobiCare! Meinem 11-jährigen Wallach mit Spat und Hufrollen Syndrom habe ich - nach einer sehr sorgenvollen Zeit wo er starke Schmerzen hatte und kaum noch laufen konnte - den Hufbeschlag geändert und das MobiCare gegeben & siehe da: nach 2-3 Tagen ist er plötzlich wieder galoppiert und hat seine Lebensfreude komplett zurück erhalten. Ich bin so glücklich darüber etwas gefunden zu haben was ihm wirklich hilft und werde diese Zufütterung gerne beibehalten.
Auch meiner jungen Hündin die zwischenzeitlich immer lahmte weil sie sich beim Rennen über unsere Koppeln manchmal zu sehr verausgabt habe ich das MobiCare gegeben. Seit dem habe ich sie nicht wieder humpeln gesehen und sie ist auch mental sehr gut drauf.
Leider ist sie seit kurzem mäkelig mit dem Produkt aber mit etwas Einfallsreichtum werde ich ihr das Pulver sicher auch weiterhin wieder unters Futter rühren können.
(Veröffentlicht am 22.07.2019)
Unerwartet gute Wirkung!
Qualität
Preis
Wirkung
Mein erst 15-jähriges Pferd leidet an Arthrose im Karpalgelenk und ging im Trab und Galopp trotz langen Aufwärmphasen lahm. Trotz anfänglicher Skepsis füttere nun seit ca. 6 Wochen MobiCare und Billys Gelenkkräuter in Kombination und bin von der Wirkung sehr positiv überrascht! Nach etwa drei Wochen lief das Pferd immer besser und hatte sichtlich mehr Spaß an der Bewegung. Jetzt sind sogar wieder längere lahmfreie Ausritte und -fahrten möglich! Das Pulver wird außerdem sehr begeistert gefressen. Ich bin nun gespannt auf die Langzeitwirkung; werde die Kombi bis auf Weiteres fortführen. Die sehr gute Wirkung ist ihren Preis auf jeden Fall wert. (Veröffentlicht am 15.07.2019)
Super !!!
Qualität
Preis
Wirkung
Seit mein Bub (24 Jahre) Mobicare bekommt, geht es ihm mit seiner Arthrose super. Die ersten kleinen Verbesserungen merkte man nach ca. drei Wochen. Bekommt es jetzt seit 3 Jahren. (Veröffentlicht am 04.07.2019)
Nach drei Wochen schon eine deutliche Verbesserung
Qualität
Preis
Wirkung
Das Pferd von meinem Mann ist 26 Jahre und hat eine starke Athrose im rechten Vorderbein. Er will immer laufen, egal ob er Schmerzen hat oder nicht. In letzter Zeit ging er aber immer schlechter. Seit drei Wochen füttere ich nun Mobicare und bin überrascht, dass es ihm schon besser geht. Ich sehe ihn immer öfter auf der Koppel galoppieren, ohne dass er danach lahmt. Bin total begeistert. Werde es dauerhaft weiter füttern.

(Veröffentlicht am 27.06.2019)

Artikel 1 bis 10 von 55 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Wir laden Sie herzlich dazu ein diesen Artikel zu bewerten.

Sie bewerten den Artikel: MobiCare - unser Topseller für Pferde mit Arthrose

Vergeben Sie bitte Sterne, um den Artikel zu bewerten (1 - schlecht, 5 - sehr gut) *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis
Wirkung